Kann ich mit edding Permanentspray z.B. Haustüren, Fahrräder oder Autos besprühen?

Bitte beachte unbedingt vor der Lackierung, dass es sich bei den edding 5200 Permanentsprays um einen Acryllack handelt, der eher für dekorative Zwecke gedacht ist.

Haustüren, Fahrräder, Autos, etc. sind vom Werk aus meistens mit einer extrem harten Pulverbeschichtung lackiert. Die Kratz- und Stoßfestigkeit ist bei einer Pulverbeschichtung wesentlich robuster und kann nicht mit einer Lackierung eines Acryllacks verglichen werden. Dies ist auch ganz unabhängig davon, ob der Acryllack mit einem Pinsel aufgetragen oder gesprüht wurde.

Die Haltbarkeit des edding Sprays kann zwar mit einer entsprechenden Grundierung verstärkt werden, je nachdem aus welchem Material z.B. Deine Haustür besteht, würden sich hier allerdings auch nach einiger Beanspruchung vermutlich Gebrauchsspuren zeigen.

Unser Tipp: Bitte erkundige Dich im Malerfachgeschäft nach entsprechend harten und robusten Speziallacken, die einer starken Beanspruchung von z.B. Haustüren standhalten.

War dieser Artikel hilfreich?